Liebe Kollegen, liebe Freunde, liebe Bekannte, hier 10 Dinge, die Teilzeit-Mütter einfach nicht mehr von euch hören wollen. Also passt gut auf und schweigt…

HAST DU ES GUT. ICH HÄTTE AUCH GERNE AM NACHMITTAG FREI…

Ja, ein freier Nachmittag wäre toll! Oder ein freier Abend, ein freies Wochenende, eine durchgeschlafene Nacht…

BEI DER NÄCHSTEN BEFÖRDERUNGSRUNDE BIST DU BESTIMMT DABEI

Ja klar, wenn vorher nicht die Praktikantin dran ist.

DAS BESPRECHEN WIR BEIM MITTAGESSEN

Bitte merkt es euch: Wir Teilzeit-Mütter haben keine Zeit für Mittagessen. Nie! Auch nicht für Job-Gespräche, auch nicht zur Ausnahme mal. Nie!

DAS MEETING IST AUF 17:30 UHR VERSCHOBEN. BEKOMMST DU DAS HIN?

Nein, das bekomme ich nicht hin. Denn das ist außerhalb meiner Arbeitszeiten. Was hältst du davon, den Termin auf 22:00 Uhr zu verschieben? Kein Problem?

DU BIST NIIIE ZU ERREICHEN

Doch, das bin ich. Jeden Tag. Nur eben nicht bis 18 Uhr. Also versuch es einfach mal vormittags. Ich freue mich darauf, dich zu hören!

DEIN KIND IST SCHON WIEDER KRANK?

Ja, und ich werde auch bald verrückt deswegen. Aber ich kann es nicht ändern. Kinder werden krank. Immer wieder. So ist das nun mal.

HAST DU KEINEN BABYSITTER FÜR NOTFÄLLE?

Nein, den habe ich nicht. Denn – ganz ehrlich – Babysitter für Notfälle gibt es nicht. Es gibt Omas und Opas, die – wenn man Glück hat – ein krankes Enkelkind betreuen. Aber Babysitter, die an Wochentagen vormittags spontan einspringen, die gibt es einfach nicht. Denn auch Babysitter haben Jobs, gehen zur Schule oder studieren. Und auch Babysitter wollen sich nicht anstecken.

PUH BIN ICH FERTIG. ICH HAB SCHLECHT GESCHLAFEN…

Du hast schlecht geschlafen? Das ist echt kacke. Bitte erwarte trotzdem kein Mitleid von mir. Denn die Nächte, in denen ich in den letzten Jahren durchgeschlafen habe, kann ich an zwei Händen abzählen – vielleicht an vieren. Also hör auf zu jammern. Sofort!

DAS SEMINAR GEHT ÜBER EIN PAAR TAGE – DAS KLAPPT BEI DIR JA EH NICHT

Stimmt. Genau wie die nächste Beförderung (siehe oben).

SCHAFFST DU DAS BIS MORGEN FRÜH?

Klar schaffe ich das. Irgendwie. Ich hole gleich meine Kinder ab, arbeite dann noch ein bisschen auf dem Spielplatz, während die Kinder baden, beim Abendessen und nachdem die Kinder im Bett sind. Dann schlafe ich gegen 23 Uhr total erschöpft ein – bis das erste Kind schreit… Kein Problem. Ich schaffe das.

WAS SIND DEINE LIEBLINGS-AUFREGER? WIR FREUEN UNS AUF KOMMENTARE!

FAM_MASTER_LINIE-pink-3

 

JETZT TEILEN Share on Facebook61Pin on Pinterest2Google+0Tweet about this on Twitter