Ein Salat aus Melone, Gurke und Mozzarella – das schmeckt? Und wie!!! Der Salat ist herrlich frisch, wunderbar saftig, ein bisschen süß und etwas spicy. Dazu ist er ruckizucki zubereitet. Was will man mehr, wenn’s draußen heiß ist? Wir sind begeistert!

 

ICON_FAMILICIOUS.DEGUT ZU WISSEN Wassermelonen bestehen zum Großteil aus Wasser. Das macht sie zur perfekten Schlankfrucht für Figurbewusste. Dazu enthält die Wassermelone kaum Zucker – und das obwohl sie so köstlich süß schmeckt. Aufgrund ihres hohen Kalium-Gehalts hat sie einen sanft entwässernden Effekt. Ihr Vitamin A-Gehalt sorgt für eine schöne Haut und gutes Sehen.

Klingt  super, oder? Wir wünschen euch guten Appetit!

Rezept für einen Sommer-Salat aus Melone, Gurke und Mozzarella -schmeckt ist herrlich erfrischend, wunderbar saftig, ein bisschen süß und etwas spicy - FAMILICIOUS.de

ZUTATEN // MELONEN-GURKEN-MOZZARELLA-SALAT (ZWEI PORTIONEN)

1 Salatgurke
1 kg Wassermelone
2 Mozzarella-Kugeln
1 Zitrone oder Limette
1 TL Agavendicksaft
Olivenöl
Minze
Meersalz
Pfeffer
Chili

SO GEHT’S // MELONEN-GURKEN-MOZZARELLA-SALAT

1. Gurke schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Melone schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Mozzarella­ abtropfen lassen und ebenfalls klein schneiden.

2. In einer Schüssel 6 El Zitronensaft, 6 El Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und 1 TL Agavendicksaft mischen. Gurken-­, Melonen- und Mozzarellastücke untermischen und 10 Min. ziehen lassen. Minzeblättchen in feine Streifen schneiden und unter den Salat mischen. Wenn ihr mögt, noch ein paar Chiliflocken auf den Salat streuen. Mit Minzeblättchen garnieren. FERTIG!

 

 

JETZT TEILEN Share on Facebook0Pin on Pinterest8Google+0Tweet about this on Twitter