Einmal kochen – zweimal essen: Es gibt Quinoa-Bratlinge für die Kinder & Quinoa-Salat mit Erbsen, Gurke und Minze für’s Office-Lunch der Mama.

 

Das Gefühl, im Büro keine Zeit zum Mittagessen zu haben, kennt jede arbeitende Mutter. Mit unserer Food-Serie „EINMAL KOCHEN – ZWEIMAL ESSEN“ haben wir die Lösung parat: abends Gerichte für die Kinder kochen, die etwas gepimpt Mamas Office Lunch für den nächsten Tag sind. Einmal kochen, zweimal essen eben!

 

Bildschirmfoto 2016-04-11 um 14.41.47HEUTE GIBT ES ZWEIMAL QUINOA MIT ERBSEN:
Für beide Rezepte benötigst du gekochten Quinoa: Deshalb die Mengenangaben von unten addieren, zusammen kochen und auf die Gerichte verteilen. Mit den Erbsen genauso verfahren: abwiegen, zusammen kochen, teilen.
Mit diesen Schritten hast du die Basis-Zutaten für beide Gerichte auf einmal zubereitet. Wie es dann weiter geht, siehst du unten…
WIR WÜNSCHEN
GUTEN APPETIT!

 

FÜR KLEINE LEUTE // REZEPT QUINOA-BRATLINGE MIT ERBSEN

 

food_2xquinoa_kids-mood2-familicious

Zutaten für 2 Portionen:

150 g Quinoa
1 EL Semmelbrösel
1 EL Mehl
1 Ei
etwas TK Petersilie
1 Frühlingszwiebel
Salz & Pfeffer
etwas Butter
200 g TK Erbsen
4 TL Öl zum Anbraten (am besten Raps- oder Sonnenblumenöl)

FÜR DIE QUINOA-BRATLINGE: Quinoa gründlich waschen. Dann nach Packungsangabe kochen. Gekochten Quinoa mit Semmelmehl, Mehl, Ei, Petersilie, Frühlingszwiebeln und ein paar Erbsen mischen, bis eine halbfeste Masse entsteht. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bratlinge formen und von allen Seiten goldbraun braten.

ERBSEN: Unsere Kinder essen die Beilagen-Erbsen am liebsten pur. Deshalb machen wir die TK-Erbsen nur warm und servieren sie mit etwas Petersilie, Salz und zerlassener Butter.

 

food_2xquinoa_line-familicious

 

OFFICE LUNCH // REZEPT QUINOA-SALAT MIT ERBSEN, GURKE & MINZE

 

food_2xquinoa_Office-mood2-familicious

Zutaten für 1 Portion:

100 g Quinoa
100 g TK Erbsen
1/4 Gurke
20 g TK Petersilie
2 Stiele Minze
1 Frühlingszwiebel
Salz & Pfeffer
etwas Chili
4 TL Olivenöl
1/2 Limette

Minze und Chili hacken, Frühlingszwiebeln und Gurke schneiden. Minze, Chili, Frühlingszwiebeln, Gurke, TK Erbsen, TK Petersilie unter den Quinoa mischen. Ein Dressing aus Olivenöl, Limette, Pfeffer & Salz anrühren und über den Salat geben. Danach alles in ein Glas füllen, ab in den Kühlschrank und auf das morgige Mittagessen im Büro freuen.

TIPP: Wer mag, pimpt den Salat dazu noch mit ein paar Sonnenblumenkernen und Feta.

 

food_2xquinoa_line-familicious

 

JETZT TEILEN Share on Facebook55Pin on Pinterest0Google+0Tweet about this on Twitter