Einmal kochen – zweimal essen: Es gibt gefüllte Buchweizenpfannkuchen. Die Kinder belegen sie selbst mit Paprika, Mais und gekochtem Schinken – das ist lecker und macht Spaß! Für das Office-Lunch der Mutter werden die Pfannkuchen mit Frischkäse und Lachs gefüllt.

 

Das Gefühl, im Büro keine Zeit zum Mittagessen zu haben, kennt jede arbeitende Mutter. Mit unserer Food-Serie „EINMAL KOCHEN – ZWEIMAL ESSEN“ haben wir die Lösung parat: abends Gerichte für die Kinder kochen, die etwas gepimpt am nächsten Tag dein Office Lunch sind. Einmal kochen, zweimal essen eben!

 

ICON_FAMILICIOUS.DE

HEUTE GIBT ES BUCHWEIZENPFANNKUCHEN:
Die Buchweizenpfannkuchen kannst du in einem Rutsch vorbereiten und backen: Einfach die Mengenangaben von unten addieren und die doppelte Menge Pfannkuchen backen. Mach ruhig eine ordentliche Menge. Denn Pfannkuchen lassen sich super einfrieren. Beim nächsten Mal musst du sie dann nur noch auftauen, einmal kurz in der Pfanne aufbacken und belegen. Wie du die Pfannkuchen belegst, siehst du unten. WIR WÜNSCHEN GUTEN APPETIT!

 

LINIE-GREY-DOT2-FAMILICIOUS

 

FÜR KLEINE LEUTE // REZEPT BUCHWEIZENPFANNKUCHEN MIT PAPRIKA, MAIS & GEKOCHTEM SCHINKEN

 

REZEPT // FÜR KINDER // Buchweizenpfannkuchen mit Paprika, Mais & gekochtem Schinken // FAMILICIOUS.de

ZUTATEN FÜR 6 PFANNKUCHEN

Für den Teig:
90 g Buchweizenmehl
175 ml Milch
1 Ei
Salz
Öl zum Braten

Für die Füllung:
Frischkäse zum Bestreichen
Mais
Paprika
Gurke
Friséesalat
Gekochter Schinken

1. Buchweizenmehl in eine Schüssel geben. Milch, Eier und Salz dazu geben und alle Zutaten mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Den fertigen Teig 30 Minuten quellen lassen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und etwas schwenken. Den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Insgesamt ergibt der Teig sechs Pfannkuchen.

3. Paprika, Gurke und Schinken in kleine Stücke schneiden und in Schälchen verteilen – hier können die Kinder gut reingreifen. Mais und Frischkäse ebenfalls in Schälchen geben. Alles kommt zusammen mit den Pfannkuchen auf den Tisch. Die Kinder können ihre Pfannkuchen jetzt selber nach Lust und Laune mit Frischkäse bestreichen, belegen und rollen. Selbermachen kommt ja meistens sehr gut an!

 

ACHTUNG WICHTIG // mehr auf FAMILICIOUS.deWICHTIG: Die extra Zeit von 30 Minuten einplanen, die der Teig quellen muss. Also, nicht schon beim Vorbereiten rufen, dass der erste Pfannkuchen gleich fertig ist…

 

 

LINIE-GREY-DOT2-FAMILICIOUS

 

OFFICE LUNCH // REZEPT BUCHWEIZENPFANNKUCHEN MIT FRISCHKÄSE & LACHS

 

REZEPT // OFFICE LUNCH // Buchweizenpfannkuchen mit Frischkäse & Lachs // FAMILICIOUS.de

ZUTATEN FÜR 6 PFANNKUCHEN

Für den Teig:
90 g Buchweizenmehl
175 ml Milch
1 Ei
Salz
Öl zum Braten

Für die Füllung:
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Honig
Pfeffer
Dill
Friséesalat
Frischkäse
Räucherlachs

1. Buchweizenmehl in eine Schüssel geben. Milch, Eier und Salz dazu geben und alle Zutaten mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Den fertigen Teig 30 Minuten quellen lassen.

2. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Pfannkuchenteig in die Pfanne geben und etwas schwenken. Den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Insgesamt ergibt der Teig sechs Pfannkuchen.

3. Senf und Honig für die Sauce verrühren und mit Pfeffer abschmecken. Dill mit Wasser abspülen, trocken schütteln, fein hacken und in die Sauce geben. Salat ebenfalls putzen und klein schneiden. Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen und mit Lachs und Friséesalat belegen. Die Senfsauce drüber träufeln. Pfannkuchen fest einrollen und oben schräg einschneiden. Jeden Pfannkuchen zur Hälfte in Pergamentpapier einwickeln und mit Klebeband oder Gummiband fixieren. Fertig und ab in den Kühlschrank!

 

LINIE-GREY-DOT2-FAMILICIOUS

ABER WARUM ? // mehr auf FAMILICIOUS.deABER WARUM BUCHWEIZEN? Buchweizen gehört wie Quinoa zu den Stars der Pseudogetreide. Er ist glutenfrei und ein guter Energielieferant. In den Körnern stecken Eisen, Magnesium, Kalium und Calcium sowie die Vitamine B1, B2 und E. Der Verzehr von Buchweizen sorgt für starke Knochen, schöne Haut und Haare und soll sogar Diabetes vorbeugen. Klingt doch super! An die Pfannkuchen, fertig, los!

 

 

 

JETZT TEILEN Share on Facebook0Pin on Pinterest5Google+0Tweet about this on Twitter